Meine Geschichte

Abnehmen: 2008-2009, leider hat's nicht lange gehalten. 2014 war ich wieder bei 104kg.

Abnehmen: 2008-2009 auf ca. 82kg vor allem mit “Low Fat”, leider hat’s nicht lange gehalten. 2014 war ich wieder bei 104kg.

Ich war schon immer übergewichtig. Im Jahre 2003 war ich ca. 109kg (und das bei 173cm und 22 Jahren). Seitdem hatte ich immer wieder Auf- und Ab-Phasen: Mit Low-Fat hatte ich kurzzeitig meine Ziele erreicht. Bevor ich dann wieder zugenommen habe. 2008 hatte ich mal wieder die Motivation (nach einer Trennung) und kämpfte mich wieder auf 82kg runter (von ca. 95kg) und habe sogar am Ende einen Marathon mitgemacht (in 4:11:59 – obwohl ich in der Schule bei 1- oder 2-km-Läufen einer der Langsamsten war). Doch nach dem Marathon war ich zufrieden und habe aufgehört. Dann kam das Gewicht wieder drauf.

Wissenschaft, Motivation, Zielsetzung: Keine halben Sachen mehr

Wieder stark übergewichtig, aber motivierter denn je!

Wieder stark übergewichtig, aber motivierter denn je! Nach diesem Bild habe ich noch weitere 10kg zugenommen, bevor ich dann mit Low-Carb und Fitness angefangen habe ;-).

Mit 32 Jahren, 104kg und Freundin + Baby, bin ich wieder motiviert. Ich habe die letzten Jahre praktisch keinen Sport gemacht. Auf die Ernährung geachtet habe ich auch nicht. Aber ich wollte dieses Mal anders ran. Wissenschaftlich fundiert und langfristig – ich will nämlich nach Gewichtsabnahme dieses Gewicht auch halten. Und nicht nur Gewicht verlieren, sondern auch gesund und fit sein. Denn ich wollte meine Fußball- und Läuferkarriere wieder starten ;-).

So bin ich dann auf Low-Carb / Paleo gestoßen. 11. Mai 2014 war der Startpunkt, wo ich dann wirklich wieder losgelegt habe und mich strikt nach Low-Carb ernährt habe. Ich fing an, wieder langsam Sport zu machen: Zu Beginn konnte ich gerade mal 2,5 km – sehr langsam – laufen und musste dabei 5 Pausen machen. Nach 3 Monaten war ein deutlicher Effekt zu sehen. Ich habe abgenommen und wurde fitter, die Ausdauer hat sich erheblich verbessert und die Läufe machen immer mehr Spaß!

Auch beim Training (Fußball, Laufen, etc) versuche ich, so viel Spaß wie möglich zu haben und dabei trotzdem richtig fit zu werden.

Gewichtsverlauf nach knapp 12 Wochen Low-Carb

Gewichtsverlauf nach knapp 12 Wochen Low-Carb

Mit diesem Ansatz will ich zeigen, dass man auch mit 32 Jahren noch mal richtig durchstarten kann (ich lese jedoch auch, dass Leute mit 40, 50 oder 60 mit dieser Ernährungsumstellung und Fitness wieder super-motiviert sind). Ich will meine Erlebnisse in diesem Blog dokumentieren, meine Erkenntnisse teilen und ggfs. die ein oder andere Person motivieren, sich auch so zu ernähren, abzunehmen und fitter zu werden.

Keine Dogmas

Da ich hier vor allem wissenschaftlich rangehen will, kann es auch sein, dass ich meine Meinung mit der Zeit anpasse. Daher habe ich auch absichtlich nicht “LowCarbFitness” oder “PaleoFitness” oder “LowCarbHIIT” als Namen für diesen Blog genommen. Denn wenn neue Studien etwas anderes belegen, dann nehme ich mir auch das Recht meine Meinung zu ändern. Zu der jetzigen Studienlage und meinem jetzigen Wissensstand (August 2014) tendiere ich jedoch Richtung Low-Carb/Paleo mit einem Mix von intensiven und extensiven Sporteinheiten als optimal. Die Details und Erfahrungsberichte sind im Blog beschrieben.

Oliver AdriaMeine Geschichte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Current ye@r *